10. Hallenpunk-Jubiläums-Fußballturnier in Offenburg

Am 23.12. war es mal wieder soweit: „Auf nach Offenburg!“ hieß es für die Atomkrieger aus Mannheim. Und dieses mal bereits zum 10. Mal! Aufgrund eines kurzfristigen verletzungsbedingten Ausfalls trat der AFC wie bereits im Vorjahr ohne Wechsler an. Der Kader war dennoch gut bestückt: Ziegler, Serhat, Ronny, Mehmet, Lukas und Jannik waren mit von der Partie. Der Modus war diesmal wieder der gewohnte: Zwei Gruppen a 5 Teams, anschließend ging es mit Viertelfinals weiter. Wir begannen – fast schon standesgemäß – mit einem Fehlstart. Trotz mehr herausgespielter Torchancen gelang es dem Gegner (Käfigkinder III), der im gesamten Spiel ohne (!) eigenen Torschuss blieb, den Ball nach einer scharfen Hereingabe mit Hilfe eines Atomkrieger-Fußes über unsere Torlinie zu buchsieren. Es blieb das einzige Tor des Spiels. Im zweiten Gruppenspiel gelang dann zum Glück die Trendwende: ein klares 4:1 gegen den Harten Kater. Nach den letzten beiden Gruppenspielen (1:2 gegen Los Hermanos, 4:0 gegen VfL Vollsuff) stand ein 3. Tabellenplatz und somit der Einzug ins Viertelfinale zu Buche. Dort hatten wir das Glück ein weiteres Mal leider nicht auf unserer Seite… Nach hart umkämpften regulären 10 Minuten plus 3 Minuten Nachspielzeit stand es zwischen uns und den Käfigkinder II immer noch 0:0, weshalb das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Und wie sollte es anders sein? Von den 4 vorgesehen Schützen verschossen die ersten 3 Atomkrieger allesamt, während der Gegner zwei Mal verwandelte. Das Turnier-Aus war besiegelt.
Spaß gemacht hats trotzdem und wir hoffen alle, dass das Turnier noch viele Jahre Bestand haben wird!
Wie immer ein herzliches Dankeschön an Hansi und die anderen und bis spätestens zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt: „Auf nach Offenburg!“
Nur der AFC!

Statistik online!

Endlich mal wieder ein Pokal!

Hochzufrieden, mit einem Pokal im Gepäck und mit reichlich Sonnenbrand kehrte der Kader des AFC vom dieses Jahr zum zweiten Mal stattfindenden Werner-Liebrich-Turnier zurück.

Bericht und Statistik online!

9. Hallenpunk-Fußballturnier in Offenburg

Zum neunten mal in Folge fuhr am Tag vor Weihnachten 2018 eine Delegation des Atomkrieg FC zu unseren Freunden nach Offenburg. Dieses Mal sollte es endlich gelingen, dieses Mal sollte der Titel her! Es kann vor weggenommen werden: Es hat mal wieder nicht sollen sein. Dieses Mal gingen „nur“ sieben Mannschaften an den Start, was jedoch den Vorteil hatte, dass wir einen Liga-Modus (mit anschließendem Halbfinale) spielten, wodurch jedes Team von vorne weg sechs Spiele hatte. Im Auftaktspiel zeigten wir direkt eine gute Leistung, hatten mehr vom Spiel und ein deutliches Chancenplus, verloren aber unglücklich und denkbar knapp mit 1:2. Es folgten zwei deutliche Siege. Nach zwei weiteren, unglücklichen und knappen Niederlagen, schlugen wir im letzten Gruppenspiel den Titelfavoriten. 6 Spiele, 9 Punkte – das sollte doch reichen für einen der ersten vier Plätze! Aber denkste: Es war alles unheimlich knapp und so schieden wir mit einem Punkt Rückstand bereits nach der Vorrunde aus. Es hat wie immer trotzdem Spaß gemacht und dass wir nächstes Jahr zum Jubiläum wiederkommen, das versteht sich von selbst. Danke an Hansi und den Rest!
Nur der AFC!

Kicken gegen Rassismus in Heilbronn

Am Samstag, den 22.09.2018, hieß es für den Atomkrieg FC zum ersten Mal: Kicken gegen Rassismus in Heilbronn! Gespielt wurde auf einem Kunstrasen-Kleinfeld, welches wiederum zu zwei Plätzen halbiert und mit Handballtoren versehen wurde. Durch die Festlegung auf 5+1 Spieler wurde es daher stellenweise ziemlich eng. Es gab 3 Gruppen á 5 Teams mit anschließenden Viertelfinals. Leider schien für den AFC im Jahr 2018 jedoch eine leicht abgewandelte Form eines bekannten Sprichworts zu gelten, denn „aller schlechten Dinge waren drei“ und wir schieden erneut in der Vorrunde aus (1 Remis, 3 Niederlagen mit jeweils 1 Tor Differenz). Was soll man da sagen, in der Sommersaison 2018 hat es nicht sollen sein, weshalb wir nun umso hoffnungsvoller auf den 23. Dezember diesen Jahres schielen…

Statistik aktualisiert

1. Werner-Liebrich-Turnier bei Kaiserslautern

Eine Woche nach Hanau stand dieses Jahr mit dem Werner-Liebrich-Turnier in der Nähe von Kaiserslautern eine Erstaustragung auf dem Spielplan. Eingebettet war das ganze in die Aktionswoche der Kampagne „Stopp Air Base Ramstein – Keinen Drohnenkrieg!“. Immer noch von Verletzungssorgen geplagt erwischte der Atomkrieg FC leider erneut keinen Sahnetag: Nach einem 2:2, einem 0:2 und einem 6:8 (!) mussten wir auch hier bereits nach der Vorrunde die Heimreise antreten, obwohl deutlich mehr drin gewesen wäre. Trotzdem gilt ebenfalls: Spaß hats gemacht, wir kommen wieder!

Statistik aktualisiert